Miss Lizz

Ich genieße Deine Reaktionen!

Lieblingsaktivitäten in einer Session

  • Heavy Play
  • Shibari
  • Nadeln
  • Sensation Play
  • Latex

No Gos

  • GV
  • OV
  • KV
  • Vomit
  • Ageplay

Aktuelles Lieblingsspielzeug
Einschwänzige Peitschen. Besonders die, die ich auf deinem Po knallen lassen kann. Allein das Geräusch wird mich schon erregen. Der Blick des Schreckens oder vielleicht der Lust auf deinem Gesicht, wenn du siehst, wie ich sie handhabe. Das ist es, worauf ich immer aus sein werde.

Was für eine BDSM Person bist du?
Meine Spannbreite reicht von leichtem bis zu extremem Pain Play. Mein Spezialgebiet ist dabei das Spiel mit unterschiedlichen Schlaginstrumenten: Rohrstöcke, Flogger und (meine absoluten Lieblinge), meine Single Tails. Das Wundervolle an diesen Spielzeugen ist, dass es so viele Möglichkeiten gibt, sie einzusetzen und das auf vielen verschiedenen Teilen des Körpers. Du wirst zu meiner Leinwand.

Wir starten langsam, damit du Zeit hast dich auf die Intensität einzustellen, danach steigere ich weitere und achte auf deine Reaktionen darauf. Ich verspreche, niemals zu weit zu gehen, aber ich werde dich sicher über den Punkt treiben, an dem du meintest, es wäre dein Maximum erreicht. Ich werde dich lehren, dass du mehr aushalten kannst als du fürchtest.
Als Gegenleistung für dein Vertrauen werde ich dich bitten, mir Reaktionen zu schenken. Zeige mir deine Anstrengung und Lust, die es in dir auslöst. Lass mich in dein Innerstes und ich bringe dich auf die nächste Ebene.

Was macht dich dabei aus?
Ich bin vielfältig, kreativ und erfahren, aber meine größte Stärke ist die Fähigkeit, mein Gegenüber während des Spiels zu lesen. Denn nur weil ich dich gut lesen kann, kann ich das Spiel auf die nächste Ebene bringen. Ich werde sicherstellen, dass wir zusammen und nicht gegeneinander arbeiten – und wir uns annähern und nicht entfernen. So kann ich dich auf eine Reise mitnehmen, auf der du dich selbst neu entdecken wirst.
Zusätzlich habe ich einige besondere Fähigkeiten:
Single-Tail Peitschen, Nadeln, Aufhängung / Suspension Bondage, Sensation Play und Heavy Play…

Was ist Dominanz für dich?
Dominanz ist etwas sehr mächtiges: Ich habe das Sagen und die Macht über einen anderen Menschen, aber zugleich gibt mir mein Gegenüber freiwillig die Kontrolle und ich werde
dieses Vertrauen nicht missbrauchen. Es ist eine große Verantwortung und es gibt somit einfach zwei Seiten der Medaille.
Dominanz bedeutet auch, dass es meinem Gegenpart gut geht. Wenn ich meine Dominanz auslebe, beschütze und umsorge ich auch.

Was liebst du an SM?
Mir geht es besonders um die Reaktionen des anderen Menschen: Lust, Schmerz, Wut, Erregung, Tränen – gibt es keine Reaktion, fehlt mir der Spaß!
Was ich selber schätze, variiert von Person zu Person, auch abhängig davon was sie mag, denn das Spannende ist die Interaktion zwischen uns beiden. Ich bin sehr vielseitig und passe mich an Erregung und Empfinden meines Gegenübers an.

Wie hast du angefangen mit diesem Job / was hat sich seither verändert?
Seit fünfzehn Jahren bin ich in der BDSM Szene unterwegs und begann in Berlin zu arbeiten, als ich hierher zog in 2020. Der Gedanke, als Domina tätig zu sein, begleitete mich schon immer, aber ich hatte in den Niederlanden nie die Gelegenheit dazu.
Jetzt arbeite ich ausschließlich in der Welt des Fetischs – und es ist großartig, einfach zu tun, was ich wirklich liebe.

Wie kann man einen Termin mit dir vereinbaren? Wann hast du Zeit?
Der einfachste Weg, mich zu kontaktieren, ist mir zu schreiben, entweder per E-Mail oder per Whatsapp. Danach können wir einen Telefonanruf vereinbaren, um über Details zu sprechen.

Nimm Kontakt auf:

2 + 1 = ?